Wer ist Ysardsson?

Ich bin freie Schriftstellerin, Selfpublisherin und jetzt auch Bloggerin. Um mich und meine Arbeitsweise etwas plastischer darzustellen, habe ich einige Sätze gesammelt, die ich im Laufe der Zeit von mir gegeben habe und die mich ganz gut kennzeichnen.
Ysardsson ist ein Pseudonym, unter dem ich Fantasy und Science-Fiction-Romane schreibe. Alles andere veröffentliche ich unter meinem realen Namen Herta Krondorfer.
Mein Ziel ist es, Bücher zu verkaufen, aber nicht nur, ich möchte unterhalten, meinen Lesern nachdenkliche und auch erfreuliche Stunden bescheren, ihnen eine Welt bieten, die sie aus dem Alltag entführt.

„Schreiben ist im Grunde genommen keine Arbeit für mich. Erst nachdem der letzte Punkt gesetzt ist, beginnt die richtige Arbeit.“

„Der Fantasie sind keine Schranken gesetzt und wenn doch, dann ist es der innere Zensor, der die Grenzen markiert.“

„Wörter sind nur Buchstaben, man kann sie beliebig zusammensetzen – ob sich ein Sinn daraus ergibt, sagt einem der kritische Betaleser.“

„Der Löschtaste ist meine Lieblingstaste beim Korrigieren und der Duden mein bester Freund.“

H. K. Ysardsson

Kaffee gehört zu den Dingen, die ein Strahlen in meine Augen bringen, die mein Herz höher schlagen lassen. Der Geruch und die satte Schwärze, die sich in der Tasse sammelt, der Nachthimmel verblasst dagegen vor Neid. Die Hitze des Gebräus, die sich ihren Weg meine Kehle hinab bahnt, ist unvergleichlich. Was könnte einen besser in den Tag bringen?

Auch das ist Ysardsson. Ein Leben im Grünen. Mein Garten ist eine Quelle der Inspiration für mich, ein Ort der Entspannung und die Aussicht ist auch nicht zu verachten. Fremde Welten kommen fast von selbst angeflogen.