Sci-Fi-Fantasy Welt

Ich habe diesen Genre-Mix für mich entdeckt, weil ich auf diese Weise sehr viele der Themen in eine Geschichte unterbringen kann, die mich bewegen. In der aktuellen Reihe sind das unter anderem der Umweltschutz und Klimawandel, Menschenrechte, Mobbing, Politik und Wirtschaft in einem faschistoiden System.

Ich erinnere mich noch genau an den Tag, an dem ich meine Unschuld verlor, an dem mein Glaube an die Menschheit gebrochen wurde. Das Ereignis hat mich hart gemacht, außen. Innen? Da wage ich noch keinen Blick hinein.

Jetzt stehe ich inmitten einer menschenleeren Steppe, betrachte die Nacht und lausche den Tieren, die mich irgendwann überwältigen und fressen werden. Präriehunde bellen in der Ferne und Hyänen lachen, dass es mir kalt den Rücken hinunterläuft. Ich verstehe die Welt nicht mehr. Was sind das für Leute, die mich wegen meiner Herkunft so behandeln? Dabei behaupten sie, dass alle gleich wären. Was für eine Lüge! Es gibt keine Gleichheit, jeder Mensch hat andere Fähigkeiten, doch das wollten sie nicht einsehen, zogen lieber neue Mauern hoch und verschanzten sich hinter Regeln und Gesetzen.

Niemand konnte im Lauf der Geschichte die Zäune in den Köpfen der Menschen einreißen. Ich habe es gesehen, bin in der Zeit gereist, immer weiter zurück musste ich gehen, bis ich hier anlangte und bleiben musste. Nun stehe ich hier und frage den Wind nach dem Sinn des Lebens. Doch auch der antwortet nicht, nur das Gebrüll des Löwen scheint wichtig zu sein. Wenn ich überleben will, muss ich mich beeilen und Schutz finden.

(Dr. Alexej Ingmar Smirnov nach seiner Deportation in die Vergangenheit;
Die Chroniken von Eumeria – 1. Teil Die Flucht)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s